Ziele

Ziel dieses Programms ist die Vermittlung von Kenntnissen und praxisorientierten Werkzeugen des operativen Prozessmanagements.

Die Teilnehmenden lernen, wie Prozesse ziel-, kompetenz- und ressourcenorientiert gesteuert und verbessert werden. Zusätzlich werden wesentliche Methoden vermittelt, die eine nachhaltige Akzeptanz und Unterstützung bei allen Prozessbeteiligten fördern.

Das Zertifikatsprogramm kann als klassisches Präsenzseminar, als Blended Learning oder zu 100% digital absolviert werden. Hierbei haben die Teilnehmenden die Möglichkeit die Module Prozessmanagement Grundlagen und Operatives Prozessmanagement sowie die Zertifikatsprüfung in verschiedenen Durchführungs-Varianten (Präsenz, Blended Learning bzw. Digital) auszuwählen.

Zielgruppe

  • Leitende und Mitarbeitende Prozessmanagement
  • Leitende und Mitarbeitende Organisation
  • Leitende und Mitarbeitende Unternehmens- und Personalentwicklung
  • Prozessmanager:innen, Prozessanalyst:innen, Prozesskoordinator:innen
  • Leitende und Mitarbeitende Qualitätsmanagement
  • Leitende und Mitarbeitende Informationstechnologie
  • Führungskräfte mit Prozessverantwortung

Inhalte



Dem Modul PMG ist ein ca. 45 bis 60-minütiges E-Learning vorgeschaltet. Das E-Learning definiert die Begrifflichkeiten und stellt erste Konzepte vor. Die Grundlagenschulung kann als 2-tägige Präsenz- oder Online-Seminar gebucht werden.

Bei dem Modul OPM stehen den Teilnehmenden drei Varianten zur Verfügung:
Im Anschluss an das Seminarprogramm findet die Prüfung mit Abschluss als Operative*r Prozessmanager*in mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation statt – in Präsenz oder Digital. Die Prüfungsgebühr beträgt € 399,- netto und ist im Paketpreis von € 3.990,- netto enthalten.

Bitte beachten Sie hierzu die Zulassungsvoraussetzungen.

Voraussetzungen

Die Zertifizierung als Operative*r Prozessmanager*in mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation setzt folgende Aus- oder Weiterbildung voraus:

Hochschulabschluss (oder vergleichbarer Abschluss)
+ ca. 3 Jahre Berufspraxis
+ Zertifikatslehrgang  „Operatives Prozessmanagement“ der BPM&O Akademie

oder:

Abitur/Fachabitur/Realschulabschluss mit Berufsausbildung
(oder vergleichbarer Abschluss)
+ ca. 5 Jahre Berufspraxis
+ Zertifikatslehrgang „Operatives Prozessmanagement“ der BPM&O Akademie

Nach der Anmeldung zum Zertifikatsprogramm erhalten die Teilnehmenden ein Formular (Praxisnachweis), in dem sie die Erfüllung der Anforderungen für die Zulassung zur Zertifizierung nachweisen. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen sowie Rezertifizierung finden Sie in der Prüfungsordnung.

Zertifikatsprogramm

Profitieren Sie von dem attraktiven Paketpreis!
Bei gleichzeitiger Buchung der Seminare Prozessmanagement Grundlagen (Präsenz oder Digital) und Operatives Prozessmanagement - Präsenz bzw. Operatives Prozessmanagement - Blended Learning oder Operatives Prozessmanagement - Digital gilt ein Paketpreis von € 3.990,- netto.

Die Zertifikatsprüfung mit Abschluss als Operative*r Prozessmanager*in mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation findet im Anschluss an das Seminar Operatives Prozessmanagement von 15:30 Uhr – 17:00 Uhr statt. Die Prüfungsgebühr beträgt € 399,- netto und ist im Paketpreis von € 3.990,- netto enthalten.

Bitte beachten Sie hierzu die Zulassungsvoraussetzungen in der Prüfungsordnung.


Anmeldung zum Zertifikatsprogramm Operatives Prozessmanagement

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von operativerprozessmanager.xing-events.com zu laden.

Inhalt laden

Kommende Termine

Bitte beachten Sie, dass die Zertifikatsprogramme aus mehreren Modulen bestehen.
Eine Übersicht der Termine sehen Sie hier:

Prozessmanagement Grundlagen

  • 05.12.2022 - 06.12.2022 in Online-Seminar
  • 06.02.2023 - 07.02.2023 in Online-Seminar
  • 06.02.2023 - 07.02.2023 in Nürnberg
  • 06.03.2023 - 07.03.2023 in Köln
  • 17.04.2023 - 18.04.2023 in Köln
  • 08.05.2023 - 09.05.2023 in Online-Seminar
  • 08.05.2023 - 09.05.2023 in Stuttgart
  • 12.06.2023 - 13.06.2023 in Köln
  • 02.08.2023 - 03.08.2023 in Online-Seminar
  • 02.08.2023 - 03.08.2023 in Köln
  • 04.09.2023 - 05.09.2023 in Online-Seminar
  • 04.09.2023 - 05.09.2023 in Hamburg
  • 16.10.2023 - 17.10.2023 in Online-Seminar
  • 16.10.2023 - 17.10.2023 in Nürnberg
  • 06.11.2023 - 07.11.2023 in Köln
  • 04.12.2023 - 05.12.2023 in Online-Seminar

Operatives Prozessmanagement

  • 20.03.2023 - 24.03.2023 in Köln
  • 28.08.2023 - 01.09.2023 in Köln
  • 27.11.2023 - 01.12.2023 in Köln

Operatives Prozessmanagement - Blended Learning

  • 12.12.2022 - 14.12.2022 in Köln
  • 28.02.2023 - 02.03.2023 in Nürnberg
  • 24.04.2023 - 26.04.2023 in Köln
  • 19.06.2023 - 21.06.2023 in Stuttgart
  • 08.08.2023 - 10.08.2023 in Köln
  • 20.09.2023 - 22.09.2023 in Hamburg
  • 25.10.2023 - 27.10.2023 in Nürnberg
  • 13.12.2023 - 15.12.2023 in Köln

Operatives Prozessmanagement - Digital

  • 28.02.2023 - 02.03.2023 in Online-Seminar
  • 24.04.2023 - 26.04.2023 in Online-Seminar
  • 19.06.2023 - 21.06.2023 in Online-Seminar
  • 20.09.2023 - 22.09.2023 in Online-Seminar
  • 25.10.2023 - 27.10.2023 in Online-Seminar
  • 13.12.2023 - 15.12.2023 in Online-Seminar





Fakten

Dauer
E-Learning
+ 2 bis 7 Tage Präsenzseminar und/oder
Online-Seminar
Teilnehmer
5 bis 12
Preis
€ 3.990,- netto

Ansprechpartner

Corinna Weimer

Seminarkatalog

Ähnliche BPM Seminare